Julia Drahmann

„Tartüfferie“ 

 14. November 2015 - 02. Januar 2016 

Ausstellungsansichten

Julia Drahmann
Julia Drahmann
Julia Drahmann
Julia Drahmann
Julia Drahmann

 

 

Die Galerie Anette Müller freut sich, vom 14. November 2015 bis zum 02. Januar 2016 neue Arbeiten von Julia Drahmann in der Einzelausstellung „Tartüfferie“ präsentieren zu können. Auf der zweiten und dritten Ausstellungsebene der Galerie werden speziell für die Ausstellung realisierte Gemälde gezeigt.

 

Julia Drahmanns Bildgattung ist das Porträt, nicht selten auf kleinem Format, manchmal lebensgroß oder überlebensgroß. Ihr zentrales Thema ist die Frage nach der Identität. Mit ihren Portraits steht die junge Malerin in der Tradition der Portraitmalerei des 20. Jahrhunderts, etwa der Menschenbilder der südafrikanischen Malerin Marlene Dumas. Julia Drahmann hinterfragt in ihrer Portraitmalerei das heutige Schönheitsideal und thematisiert die Problematik des damit verbundenen Identitätsverlusts. In ihren aktuellen Arbeiten setzt sie Portraits von Fotomodellen zentral ins Bild, um sie etwa hinter einem verklärenden Schleier, hinter Übermalungen, die wie Blässuren wirken oder mit gesenktem Blick wieder vor dem Betrachter zurücktreten zu lassen. Den klischeehaft schönen Modellen, denen die Aura der Einmaligkeit abhanden gekommen ist, gibt sie eben diese Aura durch ihre Malerei wieder zurück.

 

Julia Drahmann (*1988, Osnabrück) lebt und arbeitet in Münster. Von 2008 bis 2014 hat sie ein Studium der Malerei an der Kunstakademie Münster bei Professor H.-J. Kuhna, Professor I. Hohenbüchler, Professor P. Schwer und Professor J. Schmidt absolviert. Ihre Arbeiten sind bereits in mehreren Einzelausstellungen, etwa in der Kunsthalle des MAM in Rhede (2011) und im Kunstverein Dülmen (2010), gezeigt worden. 2012 hat sie den Nachwuchspreis “Meister von morgen” vom Kreis Steinfurt erhalten.

 

Download

 

Download Tartüfferie.pdf
PDF-Dokument [106.0 KB]

 

Weitere Ausstellungen der Künstlerin in unserer Galerie

 

Der Stand der Dinge - Malerei und Skulptur 2016 (05.11.-31.12.2016)
Face to Face - Portraitmalerei heute (18.10.-29.11.2014)
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright © 2017 Galerie Anette Müller, Düsseldorf